FW M-V · 16. Oktober 2018
Seit dem Wahlsonntag in Bayern wird besonders von der AfD immer wieder behauptet, die Freien Wähler seien nahezu wie die AfD, mit fast identischem Wahlprogramm. Das sagten unter anderem die Parteispitze um Alexander Gauland und Alice Weidel, zuletzt aber auch der MV-Parteichef Leif-Erik Holm. Das blieb in den Medien leider unkommentiert! Die Freien Wähler sind FÜR Europa (wenn auch kritisch gegenüber dem Eurorettungsschirm), wir verteidigen die Würde des Menschen – nicht nur der...
FW M-V · 15. Oktober 2018
Ein großartiger Erfolg und ein weiterer Schritt in Richtung Abschaffung der ungerechten Straßenausbaubeiträge!
FW M-V · 15. Oktober 2018
Die Landesvereinigung der Freien Wählen Mecklenburg-Vorpommern gratuliert den Parteikollegen in Bayern zu ihrem grandiosen Erfolg bei der gestrigen Landtagswahl! Mit 11,6 Prozent (vorläufiges amtliches Wahlergebnis) haben die Freien Wähler Bayern das beste Wahlergebnis ihrer Geschichte erreicht. Ein verdientes Ergebnis der jahrelangen, hervorragenden Arbeit auf kommunaler Ebene mit mehreren hundert Bürgermeistern und Gemeindevertretern und ihrer Erfolge unter anderem gegen Studiengebühren...
FW M-V · 15. September 2018
Nagelprobe! Jedes Instrument, das hier in Mecklenburg-Vorpommern mehr Bürgerbeteiligung ermöglicht, ist ohne Zweifel zu begrüßen. Das jetzt auf den Plan gebrachte Gesetz zur Bürgerbefragung soll zudem bindend für die Landesregierung von Ministerpräsidentin Manuela Schwesig sein. Da könnte die Große Koalition in Schwerin doch schon mit der ersten Abstimmung zeigen, ob sie es ernst meint mit mehr Bürgerbeteiligung. Es sollte deshalb ein wichtiges Thema sein. Eines das die Bürger im...

07. September 2018
Am 06.09.2018 fand eine öffentliche Anhörung zum Thema "Straßenausbaubeiträge" statt.

FW M-V · 04. September 2018
44.570 Argumente für Abschaffung der Straßenausbaubeiträge

FW M-V · 22. August 2018
Presseartikel in der SVZ vom 22.08.18. https://www.svz.de/regionales/mecklenburg-vorpommern/zehntausende-gegen-beitraege-fuer-strassenbau-id20778302.html
FW M-V · 09. August 2018
Angesichts des Futtermangels in der Landwirtschaft werden Forderungen nach einer Lockerung der EU-Regelungen laut. Der Europaabgeordnete der Freien Wähler Arne Gericke forderte in Güstrow «Flexibilität bei Zwischenfrucht und Stilllegungsflächen». «Wir brauchen eine Futtermittel-Lösung binnen Tagen, Nothilfen für Extremfälle binnen Wochen», sagte der Parlamentarier aus Mecklenburg-Vorpommern am Donnerstag. Landwirte würden von einer beängstigenden Futtermittelknappheit berichten.

FW Bund · 09. August 2018
Koblenz. Die FREIEN WÄHLER begrüßen die breite Debatte über die Einführung eines Gesellschaftsjahres für alle Schulabgänger. Nicht erst im Zuge der Bundestagswahl 2017 haben die FREIEN WÄHLER darauf hingewiesen, dass mit Aussetzung der Wehrpflicht eines der letzten gesellschaftsumfassenden Bindeglieder ohne Not aufgegeben wurde. Seit dem Aussetzen der Wehrpflicht lässt das Eintreten für die Gemeinschaft, für Ehrenamt und soziales Miteinander in der Gesellschaft immer mehr nach. Wie...

FW Bund · 31. Juli 2018
Aiwanger: Kinderwunsch darf nicht an Betreuungskosten scheitern!

Mehr anzeigen