FW Bund

FW Bund · 09. August 2018
Koblenz. Die FREIEN WÄHLER begrüßen die breite Debatte über die Einführung eines Gesellschaftsjahres für alle Schulabgänger. Nicht erst im Zuge der Bundestagswahl 2017 haben die FREIEN WÄHLER darauf hingewiesen, dass mit Aussetzung der Wehrpflicht eines der letzten gesellschaftsumfassenden Bindeglieder ohne Not aufgegeben wurde. Seit dem Aussetzen der Wehrpflicht lässt das Eintreten für die Gemeinschaft, für Ehrenamt und soziales Miteinander in der Gesellschaft immer mehr nach. Wie...

FW Bund · 31. Juli 2018
Aiwanger: Kinderwunsch darf nicht an Betreuungskosten scheitern!

FW Bund · 02. Juli 2018
Aiwanger: „Sommerloch“ konstruktiv nutzen!

FW Bund · 18. Juni 2018
Spitzenteam zur Europawahl 2019 (v.l.n.r.) Stephan Wefelscheid, Engin Eroglu, Cornelia Birkner, Ulrike Müller und Bernd Barutta

FW Bund · 05. Juni 2018
Großes Interesse beim Straßengipfel in Oranienbaum / Rund 1500 neue Unterschriften gegen Straßenausbaubeiträge in Sachsen-Anhalt übergeben / Landesvorsitzende du Bois: „Unser Ziel ist die Abschaffung!“

FW Bund · 16. März 2018
Hubert Aiwanger, Bundesvorsitzender der FREIEN WÄHLER

FW Bund · 02. März 2018
Kämpft in Brüssel für Bienen, Imker und die Umwelt: Europaabgeordneter Arne Gericke (FREIE WÄHLER)

FW Bund · 27. Februar 2018
Debatte im Sozialausschuss: „Indexierung“ für Kindergeld ins Ausland als Mindestforderung / „5,9 Milliarden Euro sind kein Pappenstil!“ – großes Einsparpotential BRÜSSEL. „Wir müssen darüber reden dürfen, ob wir Kindergeld ins Ausland abschaffen oder zumindest den dortigen Lebenshaltungskosten anpassen: 5,9 Milliarden Euro sind kein Pappenstil!“ - mit klaren Worten hat sich der Europaabgeordnete Arne Gericke (FREIE WÄHLER) heute im Sozialausschuss des Europaparlaments für...
FW Bund · 06. Dezember 2017
Müller: Kommunen entlasten – Bund und Länder in der Pflicht

FW Bund · 06. November 2017
Auf dem Länderrat der FREIEN WÄHLER in Kassel stellten die Delegierten am vergangenen Wochenende auch thematische Weichen für die nächste Legislaturperiode. Verstärkte Anstrengungen müssen nach Ansicht der Ländervertreter besonders in der sozialen Sicherung und inneren Sicherheit erfolgen.

Mehr anzeigen